06 Jun 2010

WWDC 2010 – Erwartungen und Hoffnungen

4 Comments News

Morgen ist es so weit und die WWDC 2010 in San Francisco findet statt. Die meisten Apple-User werden dann wohl gespannt an ihren Twitter-Clients sitzen und auf aktuelle Berichte von der um 19 Uhr MESZ beginnenden Jobs-Keynote warten. Ich selbst werde einer von diesen Apple-Usern sein und gespannt darauf hoffen, dass alle meine Erwartungen erfüllt werden.

Hier gibts es jetzt noch einmal kurz zusammengefasst, was morgen vorgestellt bzw. released werden könnte.

  • iPhone HD / iPhone 4G
  • iPhone OS 4
  • Mac OS X Snow Leopard 10.6.4
  • Mac OS X 10.7
  • Safari 5
  • iTunes Replay & Apple TV
  • Xcode 4 / iPhone SDK 4
  • Gratis MobileMe
  • iWork in der Cloud
  • Neues MacBook Air Modell
  • Neue MacBook Modelle

Schaut am Besten morgen in unserem IRC-Channel #apfelcouch vorbei und fiebert mit uns während der Jobs-Keynote mit.

Update 6.6.2010 22:10 Uhr: Da sind mir doch direkt ein paar Sachen entfallen, habe die direkt mal hinzugefügt. Außerdem gibt es neue Hinweise, dass das neue iPhone den Namen “iPhone HD” trägt (http://cl.ly/1IHx).

01 Jun 2010

Bluetooth ein/aus für Tastaturjunkies

No Comments Reviews

Gerade habe ich ein Tool entdeckt, welches ich so klasse finde, dass ich es umgehend mit euch teilen wollte. Das Tool nennt sich Bluetoggle und macht eigentlich nicht so wahnsinnig viel. Es installiert sich als PrefPane in eurem System und ihr bekommt folgende Auswahl angezeigt.

Bluetoggle-1.png

Hier könnt ihr nun auswählen, welcher Shortcuts benutzt werden soll. Kleiner Kritikpunkt: Ich hätte gerne auch eine andere Auswahlmöglichkeit als die F-Tasten. Als Optionen könnt ihr noch zusätzlich den Autostart des Tools und als letzten Punkt das Ein-/Ausblenden des Bluetooth-Menuleisteneintrags wählen. Gerade diese letzte Option finde ich extrem gut, da mein Macbook Pro an chronischem Platzmangel in der Menuleiste leidet.

13 Mrz 2010

Application Presentation – Dropbox

No Comments Reviews

dropbox-logo.png

Dropbox ist meiner Ansicht nach das, was die iDisk aus dem MobileMe Paket sein sollte. Im Prinzip wird bei der Installation ein sog. Dropbox Ordner auf dem jeweiligen Rechner erstellt, der dann irgendwo in die “Cloud” gesynct wird. Irgendwo ist natürlich nicht ganz richtig, es werden die Daten zum Betreiber der Dropbox gesynct. Wer also etwas paranoid ist sollte vielleicht nicht unbedingt seine Gehaltsdaten oder Steuererklärungen dort ablegen. Aber für den normalen FileSync ein prima Werkzeug.  

Read more

31 Jul 2008

.Mac Sync…äh MobileMe Sync

No Comments General

Apples MobileMe ist jetzt angeblich endlich fertig und frei von Fehlern. Aha….das scheint mein Kalender bzw. mein Sync-Programm aber nicht zu wissen. Über MobileMe und meine ganz persönlichen Erfahrungen.

Read more