17 Aug 2006

Themenabenddiskussion

No Comments General

So ich möchte mal die aufgekommene Diskussion hier noch eröffnen. Also es wurde von ein paar Aktiven der Vorschlag gemacht den Themenabend. Nicht mehr wöchentlich, sondern nur noch einmal monatlich zu veranstalten. Ich persönlich finde den Themenabend eine wunderbare Sache, aber ich kann mich selbst natürlich auch nicht den Argumenten der Befürworter eines monatlichen Themenabends verschließen.

Die allwöchentliche Suche nach einem THEMA gestaltet sich meiner Meinung nach bedeutend schwieriger als monatlich. Wir leben zwar in einer schnelllebigen Zeit, aber für mich stellt es sich so da, als würde in 6 Tagen den meisten keine Zeit für die Entwicklung eines schönen Themas bleiben. Außerdem haben wir doch meist keine Zeit für eine wie auch immer geartete Diskussion über das bevorstehende Thema, sondern meist wird irgendwann im Laufe der Woche entschieden und dann war’s das. Durch eine längere Zeitspanne für die Entwicklung eines Themas und auch für die Sammlung von Themenvorschlägen würde der Themenabend mit Sicherheit an Qualität gewinnen.Als weiterer Grund kann man natürlich auch sehen, dass durch die allwöchentliche Veranstaltung der Reiz des Besonderen, den der Themenabend bisher für mich z. B. hatte, relativ schnell verloren geht. Die Teilnehmerzahlen am letzten Themenabend waren ja nicht gerade berauschend, wobei das durchaus immer mal vorkommen kann. Ich selbst war ja auch nicht anwesend und von daher darf ich ja auch nicht anklagend den Finger erheben ;-)).So jetzt habe ich doch mal den Standpunkt der einen Seite geschildert. Also liegt es jetzt mal an euch mich vom Gegenteil zu überzeugen bzw. euch grundsätzlich zu der Situation und euren Vorstellungen dazu zu äußern.Take careCaOsKid

Tags:
written by Benny
Überzeugter Apple User und Kommunikations Junkie! Schneller, schöner, technisch.
Related Posts
No Responses to “Themenabenddiskussion”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.